08.05.11 20:11 Uhr
 850
 

Neue Details zum Mercedes SLS AMG Roadster (Update)

Offiziell soll der Mercedes SLS AMG Roadster erst bei der IAA in Frankfurt im September vorgestellt werden. Es tauchten jedoch bereits Erlkönig-Bilder auf und ein Motor mit einer Leistung von 571 PS stand auch bereits als sicher fest (ShortNews berichtete).

Jetzt wurden weitere Details bekannt. So soll der Roadster bei 317 km/h elektronisch abgeriegelt werden. Das dreilagige Stoffverdeck mit integrierter Glas-Heckscheibe lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 50 km/h innerhalb von elf Sekunden automatisch öffnen und schließen.

Ist das Verdeck verschlossen, legt es sich in Z-Form hinter den Sitzen zusammen. Um Verwirbelungen im Innenraum zu vermeiden, spendiert Mercedes dem AMG Roadster ein aufsteckbares Glas-Windschott. An der Karosserie wurden die Seitenschweller optimiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Mercedes, Roadster, AMG, Mercedes SLS
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2011 22:22 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kauft man: das Fahrzeug in Deutschland, wirds bei 250 abgeriegelt.
Schade eigentlich, jedoch kann man per Software ja vmax abschalten lassen ;)
Schöner Wagen... Gefällt mir.
Kommentar ansehen
09.05.2011 07:46 Uhr von weg_isser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ SN_Spitfire: Und? Für den Rest der Welt könnte er im Prinzip bei 130 Km/h abgeregelt sein. ^^
Kommentar ansehen
09.05.2011 09:04 Uhr von lochhocker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire: Wie kommst du bitte drauf, dass das Auto bei 250 abgeriegelt wird?

Zum Auto: Wirklich sehr gelungen der SLS, sowohl als Geschlossen als auch offen. Und der Klang...
Kommentar ansehen
09.05.2011 09:29 Uhr von chocwithstarfish
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@weg_isser: und? den rest der welt kauft ihn trotzdem, ob er nun bei 150 oder 250 oder 350 abgeriegelt ist. leute die sich das auto und den zugehörigen benzinverbrauch erlauben können, haben auch geld für ne runde auf einer rennstrecke am wochenende übrig...
Kommentar ansehen
09.05.2011 11:00 Uhr von weg_isser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ chocwithstarfish: Ich habs scherzhaft auf die max. zulässigen Geschwindigkeiten in den anderen Ländern bezogen.

Der Spritverbrauch interessiert mich nicht die Bohne.



Und jaja ich weiß, manche fahren auf der Rennstrecke.
Pluster dich nicht so auf.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?