08.05.11 18:53 Uhr
 71
 

Kenianer Nahashon Kimaiyo gewinnt den Düsseldorf-Marathon

Der Kenianer Nahashon Kimaiyo gewinnt den Düsseldorf-Marathon in einer Zeit von 2:10:53 Stunden. Der afrikanische Läufer lief ein überragendes Rennen und kam weit vor den anderen Favoriten im Ziel an.

Bester Deutscher war Jan Fitschen. Er schaffte die Strecke in einer Zeit von 2:20:15 Stunden. Siegerin bei den Frauen wurde die Äthiopierin Merima Mohammed (2:28:14).

Melanie Schulz von der LC Erfurt durchlief als beste Deutsche die Ziellinie. "Die Strecke war gut, aber das Wetter war einfach zu warm", sagte der Düsseldorfer Läufer Sascha Dee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Düsseldorf, Marathon, Kenia, Laufen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Manchester United: Nach Verletzung Karriereende von Ibrahimovic?
Eishockey/ NHL: Draisaitl steht mit Edmonton in der zweiten Playoff-Runde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?