08.05.11 18:27 Uhr
 90
 

Fußball: Alex Ferguson bleibt in jedem Falle Trainer von Manchester United

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Alex Ferguson (69), Trainer von Manchester United, zurücktreten will, sobald Manchester United die englische Meisterschaft öfter geholt hat als der FC Liverpool. Beide haben aktuell jeweils 18 Meisterschaften gewonnen (ShortNews berichtete).

Alex Ferguson stellte jetzt aber klar, dass er trotzdem weiterhin Trainer bei Manchester United sein wird, unabhängig davon, ob Manchester United in dieser Saison zum 19 Mal Meister wird. "Ich werde auch nächstes Jahr hier sein", sagte er.

Ferguson hat einen flexiblen Vertrag bei Manchester United. Er kann sich jedes Jahr aufs Neue entscheiden, ob er den Verein verlässt oder ob er bleibt. Bereits 2002 wollte er mit seiner Trainerkarriere aufhören, jedoch hat ihm seine Frau davon abgeraten. Daraufhin blieb er bis heute Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Manchester United, Manchester, Falle, Alex Ferguson
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück
Fußball: Manchester United verpflichtet Romelu Lukaku für 85 Millionen Euro
Fußball: Manchester United bot angeblich 85 Millionen Euro für Kylian Mbappé

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück
Fußball: Manchester United verpflichtet Romelu Lukaku für 85 Millionen Euro
Fußball: Manchester United bot angeblich 85 Millionen Euro für Kylian Mbappé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?