08.05.11 10:36 Uhr
 1.001
 

Ehemalige DSDS-Teilnehmerin Kim Gloss übers Filesharing

Kim Gloss, bekannt durch DSDS als Kim Debkowski spricht in einem Interview über ihr neues Album und die Gefahr des Filesharing.

Gerade für junge Künstler sei es wichtig, eine Charts-Platzierung zu erreichen und das Album zu verkaufen, denn man müsse auch Miete und Essen zahlen.

Zudem steckt in einen solchen Album auch harte Arbeit äußerte sich die junge Künstlerin weiter. Sie hofft, dass die Leute ihre Musik nicht illegal downloaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Download, Filesharing, Kim Gloss
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2011 10:58 Uhr von sickboy_mhco
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
looooooool: nagut mir ist die tante eh sowas von wurscht da ich ihre musikk eh nie hören oder kaufen werde,
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:06 Uhr von kingoftf
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ich: Glaub, da besteht bei ihr keine gefahr dass sich jemand dass freiwillig unterlädt

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:12 Uhr von bodensee1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die weiss doch gar nicht was richtige Arbeit ist Aber vielleicht lernt sie dass ja auch noch.
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:42 Uhr von Scopion-c
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Junge Künstler? Die Künstler die im örtlichen Kulturzentrum auftreten dürfen? Junge Künstler die keinen Plattenvertrag haben und darauf angewiesen sind über erstmal Bekanntheit zu erlangen? Junge Künstler die Arbeiten gehen müssen um überhaupt Musik machen zu können?

Was weiß die Frau schon vom Musik Business? Mal über den Fernseher geflackert und mit Dieter Bohlen ihre 5 Minuten Ruhm abbekommen hat? Einen Tipp hab ich für Kim Gloss: Mach ein Kosmetikstudio auf und halt dich aus der Öffentlichkeit raus.
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:47 Uhr von rs1957
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man o man, die brauch keine Angst haben das ich die ihre Musik runter lade. Arbeit - die weiß doch garantiert nicht was Arbeit ist und wie es geschrieben wird.

Ich war gerade mal auf die ihrer Homepage: Wie kann man sich so verunstalten?

@hoenipoenoekel

habe über Deinen Kommentar herzhaft gelacht! Ein dickes PLUS.
Kommentar ansehen
08.05.2011 22:35 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schminke: Ich bin ja nicht grade natürlich und hab wirklich nichts gegen bisschen mehr Schminke, aber die ist ja schon fast stärker geschminkt als ich, wenn ich in die Gothic-Disco geh...

http://starsunzensiert.de/...

http://www.celebblog.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?