08.05.11 09:40 Uhr
 90
 

Tunesien: Regierung verhängt Ausgangs-Sperre

Die tunesische Regierung hat eine Ausgangssperre vom Abend bis in den Morgen verhängt, da die Unruhen immer noch nicht unter Kontrolle sind.

Die Polizei ging mit Tränengas gegen die Demonstranten vor. Die letzte Zeit gab es sehr viele Zusammenstöße von Rebellen und der Polizei die in Straßenschlachten ausarteten.

Das Militär wurde am morgen zur Hilfe gerufen und soll jetzt in der Stadt wichtige Punkte absichern und für Ruhe sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fandango
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Militär, Tunesien, Ausgangssperre
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen
Regensburg: Unbekannter begrapscht Studentinnen im Bus
Mit neun Identitäten festgenommen: 18-Jähriger in Wettbüro gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?