07.05.11 20:14 Uhr
 2.091
 

USA: Neues Video zeigt Osama bin Laden beim Video schauen

Die amerikanische Regierung hat jetzt neue Videos veröffentlicht, die Bin Laden zeigen, wie er sich seine eigenen Videoaufnahmen anschaut.

Die Aufnahmen seien ein Beleg dafür, dass der Terrorchef bis zu seinem Tode immer noch die Kontrolle über sein Terrornetzwerk führte.

Weiterhin wurde eine noch nicht gesendete Videobotschaft an die USA gefunden. In diesem Video verdammt Bin Laden den Kapitalismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Video, Veröffentlichung, Osama bin Laden
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2011 20:23 Uhr von Hodenbeutel
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Na und? Im TV laufen rund um die Uhr Wiederholungen, ist jetzt jeder Fernsehzuschauer der führer eines terrornetzwerkes?

Selten so nen schwachsinn gelesen...
Kommentar ansehen
07.05.2011 20:24 Uhr von Saftkopp
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Selten so eine dumme Theorie gelesen..
Kommentar ansehen
07.05.2011 20:52 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ist das die berühmte "spätrömische Dekadenz" ? Interessant. Man sieht den Terroristenchef - in spätrömischer Dekadenz schwelgend - höchstpersönlich in seiner Luxus-Villa.

Das erinnert beinahe ein wenig an Saddam Husseins Luxus-Erdloch bei seiner Gefangennahme...
Kommentar ansehen
07.05.2011 22:19 Uhr von korem72
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Also doch bei Osama Bin Laden handelte es sich also offensichtlich doch um einen Menschen, der auch Fernsehen geschaut hat... so wie der gep(b)usht wurde hätte man auch meinen können er wäre Marsianer...:-)
Kommentar ansehen
07.05.2011 22:45 Uhr von str8fromthaNebula
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube wenn man hier videokameras anbringt: könnte man mich auch beim meine eigenen fotos angucken und über den kapitalismus fluchen sehen, ich geh mal besser abschließen...

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
07.05.2011 23:55 Uhr von quma
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Alles nur zufall: was für ein Zufall, dass man sein Gesicht nicht erkennt.
Immer diese unglücklichen Zufälle.
Kommentar ansehen
08.05.2011 01:46 Uhr von Rexmund
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schlimmer als die DDR und die NSDAP obwohl die DDR hat sich beim fälschen der nachrichten wenigstens angestrengt. Im dritten Reicht wurde der Fackelumzug neu verfilmt usw also die USA können von uns Deutschen noch was lernen denn das was dort abgeht ist ja Katastrophe und unsere Zeitungen und TV Sender hopsen wie Hasen hinter dem Bin Laden Hype her und deuten in eine verschrenkte Hand von Hilary Clinton mehr rein als man es damals in die Kafka werke getan hat
Kommentar ansehen
08.05.2011 02:50 Uhr von GLOTIS2006
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das dumme Volk: Man muss sich immer vor Augen halten, dass die Informationen, die ans Volk dringend grundsätzlich immer einen Zweck haben.

Wieso hat man einen einzigen Menschen über Jahre hinweg immer und immer wieder im TV gezeigt und dem Terror und seinen Botschaften damit die Bühne geboten, die er brauchte?

Fragt euch das mal...die Antwort liegt meiner Meinung nach auf der Hand.
Kommentar ansehen
08.05.2011 03:50 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Warum hören die einfach nicht auf, solchen Schwachsinn über OBL zu senden oder zu schreiben. Damit schüren sie doch nur das Feuer und entfachen es, anstatt es zu löschen.
Kommentar ansehen
08.05.2011 06:33 Uhr von misskarolin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@quma: Das ist ja nur das eine Video. Es gibt noch 4 andere: http://www.cnn.com/...
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:20 Uhr von bigJJ
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
f4k3: das witzige ist dran, dass es wohl wieder ein fake ist...
OBL war ein linkshänder... achtet mal drauf!

naja die leute glauben es!
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:51 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bigJJ wenn du das Video von @misskarolin meinst, da kann ich nur darauf antworten, dass viele Menschen bedingt durch die Motorik auf einer Tatatus mit beiden Händen gleichermaßen zu arbeiten, zum großen Teil mit der linken oder rechten Hand viele Tätiglkeiten ausüben konnen.

Ich denke das überträgt sich auch auf Nebensächlichkeiten wie eine Fernbedienung zu bedienen.

Also das ist für mich kein ausschlaggebender Beweis, dass es sich hier um ein fake handelt.
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:59 Uhr von sabun
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ist das überhaubt bin laden? ich glaube nicht an bin ladens jetzigen tod. es ist eine fingierte show (inszenierung) der us regierung. damit hat sich die usa und obama viele probleme aus der welt verschaft (?). es ist die fortsetzung der inszenierung der 9/11 dramaturgie.
Kommentar ansehen
08.05.2011 13:11 Uhr von Rexmund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mhm: dieses depile hin und herschaukeln deutet darauf hin, dass er älter als 64 Jahre ist...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?