07.05.11 19:15 Uhr
 1.516
 

Fußball: FC Bayern München zerlegt FC St. Pauli mit acht Toren

Der FC Bayern München hat im heutigen Bundesligaspiel gegen den FC St. Pauli einen Sieg eingefahren. Insgesamt acht Tore musste Pauli von seinem Gegner einstecken. Der Endstand lautet 8:1 für Bayern München.

Mario Gomez traf insgesamt drei mal für München. Arjen Robben und Franck Ribéry erzielten jeweils zwei Tore. Daniel van Buyten erzielte noch ein Tor.

Somit ist St. Pauli der erste Absteiger aus der aktuellen Saison der Bundesliga. Bayern München steht jetzt auf dem dritten Platz der Bundesligatabelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, FC St. Pauli
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2011 19:22 Uhr von TheBearez
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
ahh: jetzt versteh ich, wieso SN nicht wollte, dass ich die News einliefer und mit sonderbaren Hinweisen wie "diese Formulierung tritt so nicht in der Quelle nicht auf"...ach nee, ist nicht wahr, sonst wärs ja auch abgeschrieben...


Crushial hat schließlich Vorrang.

Naja, dann liefert er wenigstens auch mal was vernünftiges anstatt Titten und Muschis ein ;)
Kommentar ansehen
07.05.2011 19:45 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir vorstellen, dass sich Bayern auch mit einem 4:0 oder 5:1 zufrieden gegeben hätte. Aber wenn man, eindeutig absolut unterlegen, dann noch solche Dinge bringen muss wie bei der gelben Karte von Ribery, dann braucht man sich nicht wundern, wenn der Gegner angestachelt weitermacht.
Kommentar ansehen
07.05.2011 19:59 Uhr von anderschd
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
....und sichert sich: den dritten Platz der BuLi, der zur CL Qualifikation berechtigt.
Vllt geht sogar noch was, mit dem 2.
Kommentar ansehen
07.05.2011 21:12 Uhr von __Quietscheentchen__
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.05.2011 01:11 Uhr von Counterfeit
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: hast recht! scheiß Bayern ey! spielen gegen 8:1 gegen irgendjemanden, der keine Herrausforderung ist und machen das ganze noch in aller Öffentlichkeit damit es auch jeder sehen kann. Anstatt, dass sie gegen ebenbürtige Mannschaften spielen, suchen die sich echt nur immer die aus, die sich nicht wehren können. Schämen sollten sie sich, dass sie so viele Tore gegen diese arme Mannschaft geschossen haben und dann auch noch nicht die Presse dran hindern, über dieses Spiel zu berichten!!
Kommentar ansehen
08.05.2011 04:41 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Funk-a-Tronic: wo is er? wooooooooooooo? :D
haha hab ichs doch gesagt dass hannover-96 NICHT CL spielen darf!!! :)

@ mcmorphy

und wie hat der erste gegen den letzten gespielt? dortmund gegen pauli? sicherlich nicht mit 7 toren unterschied, das wäre mir in erinnerung xD

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
08.05.2011 07:22 Uhr von Podeda
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dieses Ergebiss hat mich in meiner Tipprunde einige Punkte gekostet.

aber ich hab mich gefreut mal wieder ein paar Tore zu sehen (in der Sportschau).

Diese 1 bis 2 Tore Spiele sind schon langweilig (als neutraler)
Kommentar ansehen
08.05.2011 11:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Fußballweisheiten: Geld schießt keine Tore!

Hannover spielt nächste Saison CL!

Das ging nur, weil der Gegner mitgemacht hat!
Kommentar ansehen
08.05.2011 12:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jolly.Roger: ein blick auf die tabelle wird dir zeigen, dass es sogar rechnerisch unmöglich ist, dass hannover in der nächsten saison in der CL spielen wird :)
Kommentar ansehen
08.05.2011 14:42 Uhr von JackMcBobo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
St. Pauli: Meiner Meinung nach einer der wenigen Vereine, die noch Charakter haben. ?ch bin aber froh das sie absteigen, jetzt gehen die ganzen Erfolgsfans weg.
Kommentar ansehen
08.05.2011 15:04 Uhr von suschu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sant Pauli: ist mir total unsympathisch...spielen immer so hässlichen und unansehbaren Fußball, deren Fans meinen immer ein Anrecht auf alles zu haben denn schließlich Tradition usw.... und dann gibts noch tausende Fans..die dies nur sind..weils ja cool ist ist ja Kult....vergessen alle irgendwie dass man durch "Kult" kein Spiel gewinnt.
Kommentar ansehen
08.05.2011 16:11 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ JackMcBobo: pauli und ERFOLGS-fans? hab ich was verpasst? xD
Kommentar ansehen
08.05.2011 18:23 Uhr von suschu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: erfolgsfans nicht..aber viele Fans die Fans sind weil es cool ist von Pauli fan zu sein..anstatt vom großen bösen HSV z.B. :D
Kommentar ansehen
08.05.2011 23:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Ich habe vergessen dazuzuschreiben, dass alle drei Fußballweisheiten ausgesprochen ironisch gemeint waren.

Besonders die ersten beiden Sprüche hat man in dieser Saison ja schon öfter gehört.... ;-) Und nie waren sie "falscher" als am Samstag!

Aber wie immer lags natürlich nicht an den guten Bayern, sondern den abgrundtief schlechten Gegner. Deshalb Weisheit Nr.3...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?