07.05.11 18:57 Uhr
 816
 

Neue Handygeneration: Dünn wie ein paar Blatt Papier und flexibel

Ein Bildschirm der größer ist als beim iPhone aber nur so dick wie ein paar Blatt Papier: Diese Handys könnten sich in wenigen Jahren am Markt durchsetzen.

Der Prototyp einer kanadischen Universität beinhaltet dabei alle regulären Funktionen eines derzeitigen Handys, allerdings bei ultradünner Bauweise.

Das mögliche Verbiegen des Handys wurde dabei auch als Steuerung für verschiedene Funktionen verwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rick-Dangerous
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Generation, Papier, Blatt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2011 20:11 Uhr von Sephfire
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Für sich ja nen schönes Konzept, aber bei der "Dicke" findet man das Handy in seinem Gewühle niemals wieder :D

Und das ´knicken´ des Handys, um Funktionen auszuführen... muss ich erstmal sehen um mir da was gescheites drunter vorzustellen :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?