07.05.11 13:57 Uhr
 457
 

Mafia-Musik: Darauf tanzte das organisierte Verbrechen

Eine CD namens "Kosher Nostra" zeigt die Lieblingshits des organisierten jüdischen Verbrechens in Amerika.

Die CD ist auch unter dem Namen "Juwish Gangster Greatest Hits" bekannt und wird in allen CD-Handlungen und Online-Shops vertrieben.

Das jüdische Verbrechen in Amerika fand seinen Ursprung, als einer der jüdischen Einwanderer, ein gewisser Majer Suchowlínski sich mit den italienischen Einwanderern anfreundete: Salvatore Lucania. Diese beiden starteten die ersten Verbrechenswellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fandango
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Mafia, Jude, Verbrechen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arme Finalistin!
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Kritik an ZDF-Journalistin Dunja Hayali wegen Interview in rechter Zeitung