06.05.11 18:49 Uhr
 489
 

Fußball: Britische Zeitung verhöhnt Schalke 04 - Horst Heldt droht Schalkern

Nachdem der FC Schalke 04 im Halbfinale der Champions League zwei mal gegen Manchester United verloren hat, verhöhnt die britische Zeitung "Daily Mirror" jetzt die deutsche Mannschaft. Dabei ziehen sie besonders über das Rückspiel her, in dem Schalke mit 4:1 gegen eine B-Elf von "ManU" verloren hat.

"Es ist eines der großen Rätsel des Fußballs, wie Schalke so weit kommen konnte, geschweige denn, wie Inter Mailand gegen Schalke im Viertelfinale sieben Tore bekommen konnte. Man stelle sich nur vor, was Manchesters erste Elf mit Schalke gemacht hätte...", lästerte die Zeitung.

Aufgrund der letzten schlechten Spiele droht Schalke-Manager Horst Heldt nun den Schalker Spielern mit der Ersatzbank im Pokal-Finale gegen den MSV Duisburg am 21. Mai , wenn sie sich jetzt hängen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Zeitung, Champions League, Horst Heldt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben