06.05.11 17:33 Uhr
 538
 

Riesige rosafarbene Plastiktüte ist der Favorit des diesjährigen Turner-Preises

Das Werk von Karla Black "What To Ask For Others" sieht wie eine riesige rosafarbene Plastiktüte aus, die in der Luft schwebt. Dennoch gehört es zu den Favoriten des diesjährigen Turner-Preises.

Die 38-jährige Künstlerin aus Glasgow wurde für die Skulptur bekannt, die sie mit Hilfe von Schlamm, Kompost, Erdkrume und Haarlack erschaffen hat. In ihrer Arbeit benutzt sie häufig Materialien mit "Überraschungseffekt" - wie Lippenstifte oder Badebomben.

Der Turner-Preis, der seit 1984 verliehen wird und zu den bedeutendsten seiner Art gehört, ist mit 25.000 Pfund dotiert. Der Name des Gewinners wird im Dezember verkündet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Favorit, Turner, Plastiktüte
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"