06.05.11 16:10 Uhr
 324
 

Bamberg: Neue Ausstellung "Sonderzüge in den Tod"

In Bamberg ist eine Wanderausstellung zu sehen, die sich mit der Geschichte der Deutschen Reichsbahn und ihrer Rolle im Dritten Reich beschäftigt.

Dargestellt werden Schicksale, in den von den Zügen deportierten Menschen, und Präsentationen von Zeitzeugeninterviews aus der dunkelsten Zeit deutscher Geschichte.

Die "Sonderzüge in den Tod - Die Deportationen mit der Deutschen Reichsbahn" kann ab Samstag bis zum 26. Mai besichtigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Ausstellung, Museum, Bamberg
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"