06.05.11 13:59 Uhr
 473
 

Neuartige 3D-Technologie ohne Brille - HR3D Technologie des MIT-Media Lab

3D-Technologie ohne Brille ist beispielsweise beim Nintendo 3DS im Einsatz. Ingenieure am MIT-Media Lab haben jetzt eine neuartige Technologie entwickelt die 3D-Bilder ohne Brille heller darstellen lässt.

Zudem soll sich der Betrachtungswinkel positiv verändern. Auch die Lebensdauer soll durch die neue HR3D Technologie verlängert werden. Die Ingenieure nutzen zwei voreinander angebrachte Displayfolien, um die Illusion von Tiefe zu erzeugen.

Neben dem positiven Effekt, dass die Anschaffung einer teuren 3D-Brille entfällt, soll auch die Auflösung durch die neuartige HR3D Technologie nicht beeinträchtigt werden. Ob und wann diese Technologie auf den Markt kommen wird, wurde noch nicht verlautet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Technologie, Brille
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende