06.05.11 12:29 Uhr
 2.540
 

Trier: Einarmiger Roboter schreibt mit Kalligraphie-Feder die Bibel ab

Vor dem Trierer Dom steht für die nächsten elf Monate eine Kunstinstallation namens "bios ÄbibleÜ". Hinter dem kryptischen Namen steckt ein einarmiger Roboter, der die Aufgabe hat mit einer Kalligraphie-Feder die 2000 Seiten der Bibel abzuschreiben.

Am heutigen 06. Mai beginnt der von Medienkünstler Matthias Gommel programmierte Roboter mit seiner Arbeit, die von Zuschauern beobachtet werden kann.

Der Roboter schreibt mit menschlicher Geschwindigkeit, vergleichbar wie früher die Mönche, die ebenfalls Bibelabschriften machen. Er ist Teil der Heilig-Rock-Wallfahrt, bei der ab 13. April das angebliche Gewand Jesu in Trier zu besichtigen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Roboter, Trier, Bibel, Schrift, Feder
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2011 13:14 Uhr von JesusSchmidt