06.05.11 09:12 Uhr
 7.021
 

Fußball/England: Linienrichterin wird böse gefoult - Absicht oder Zufall?

Beim engischen Zweitligaspiel zwischen Cardiff und Middlesbrough wurde die 25-jährige Linienrichterin Sian Massey von Kevin McNaughton, Abwehrspieler der Heimmannschaft, ziemlich übel umgerempelt.

Ohne eine Entschuldigung geht Kevin McNaughton wieder in seine Spielhälfte zurück. "Er muss sich für gar nichts entschuldigen, er hätte das nie mit Absicht gemacht", sagte der Agent des 28-jährigen Spielers.

Vor einiger Zeit gab es schon einmal Aufregung um die junge Linienrichterin. Zwei Fernsehreporter hatten sich zu ironischen Bemerkungen über Sian Massey hinreißen lassen und wurden deshalb entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Zufall, Foul, Absicht, Linienrichter
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2011 09:12 Uhr von mcbeer
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Klar war das Absicht. Der Mann hätte jederzeit noch ausweichen können. Das hat aber nicht mit englischem Fairplay zu tun.
Kommentar ansehen
06.05.2011 09:30 Uhr von Sir.Locke
 
+37 | -5
 
ANZEIGEN
lol: wenn das keine absicht war. jeder spieler läuft halbwegs gerade vom feld runter, und dreht nicht sofort zurück aufs feld, zumal die assistentin anscheinend gut zu sehen war. damit absicht - unsportliches verhalten - rote karte und sperre für mindestens drei pflichtspiele.
Kommentar ansehen
06.05.2011 09:30 Uhr von Plage33
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
sieht man doch der gibt doch nochmal Gas zumindest sieht das für mich so aus ,... son ...
Kommentar ansehen
06.05.2011 09:59 Uhr von BK
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Absicht denke ich auch.. wollt mal Zeigen was für ein Mann er ist...
Kommentar ansehen
06.05.2011 10:14 Uhr von grandmasterchef
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Absicht der macht einen Schritt links, statt geradeaus in die Bande..
Kommentar ansehen
06.05.2011 10:37 Uhr von Tony.Montana
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
keine Absicht: meiner Meinung nach war dies keine Absicht. Nachdem er denn Ball nochmal am Spieler vorbei legte, wollte er den Ball einfach noch versuchen zur Flanke zu schlagen. Linienrichterin stand einfach am falschn Fleck.
Kommentar ansehen
06.05.2011 10:47 Uhr von mahoney2002
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das: war doch nur angerempelt, ein böses Foul ist für mich was anderes.
Schaut euch mal die Linienrichterin an, sie hat ein Grinsen im Gesicht als sie wieder auf ihren Posten geht.
Also wird sie es mit Humor genommen haben und es war nicht so schlimm.
Da lacht ja sogar der Schiedsrichter....

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
06.05.2011 11:29 Uhr von Schwertträger
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso braucht man sich nicht zu entschuldigen, auch wenn man jemanden nur versehentlich angerempelt hat??

Habe ich da was verpasst?
Bisher dachte ich immer, man entschuldigt sich IN JEDEM FALL, schon rein aus Höflichkeit.
Kommentar ansehen
06.05.2011 15:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ein echter gentleman: ;)
Kommentar ansehen
06.05.2011 15:26 Uhr von Guschdel123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Absicht. Will den Ball am gegnerischen Verteidiger vorbeilegen, da hinter ihm wohl ein größerer Raum für den Spieler vorhanden war. Leider war zwischen Gegenspieler, Kurve laufen und Linienrichterin nicht mehr genug Platz.
Sieht zwar komisch aus, von Absicht kann aber keine Rede sein.
Kommentar ansehen
06.05.2011 16:00 Uhr von Macinally
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tja in Deutschland wäre das Spiel wahrscheinlich abgebrochen worden und gegen den Spieler würden die Greise des DFB ermitteln.

Bei den Tommys grinsen sie sich einen und es geht weiter.
Finde dass die Dame an der Linie cool reagiert hat. Aufstehen, grinsen und anzeigen wie es weitergeht. Respekt...
Kommentar ansehen
06.05.2011 16:53 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Heinz-Mainz: Ich gehe mal davon aus, dass Du Deinen Beitrag nicht ernst gemeint hast.

Da ich ja das Wort "angerempelt" extra nochmal zitiert hatte, ist klar, dass sich mein anschliessender Satz nicht auf Geisterfahrer oder sonstigen konstruierten Humbug bezieht.


Dass Di eFrau im Weg stand und sich eventuell nicht früh genug vorausschauend ein Stück wegbewegt hat, rechtfertigt es ja noch nicht sie umzulaufen, oder?!
Hätte er es mit Absicht getan, wäre das ein verfolgenswerter Vorgang, auch wenn sie falsch stand.

Ich denke allerdings nicht, dass er es mit Absicht getan hat. Insofern wäre ein kurzes "oh Mist, sorry" in ihre Richtung nicht schlecht gewesen.
Kommentar ansehen
06.05.2011 17:57 Uhr von VitaFit2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Absicht, aber man hätte sich durchaus entschuldigen können. Mir vollkommen unverständlich, wie man einfach wegrennen kann, unanhängig ob derjenige weiblich oder männlich ist.
Kommentar ansehen
06.05.2011 18:02 Uhr von linsoft
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Show: Da können sich die Spieler Sie als Vorbild nehmen. Anstatt sich das Gesicht zu halten und 10 Rollen am Boden zu machen steht Sie auf und macht weiter.
Kommentar ansehen
07.05.2011 02:35 Uhr von Soulfly555
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was: haben Frauen auch bei nem Fußballspiel zu suchen?
Kommentar ansehen
07.05.2011 09:24 Uhr von damn88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Mann...
ne auf jedenfall Absicht, er nimmt ja kurz vorher noch eine Art " Ramm" Haltung an und tackelt die Linienrichterin ins Seiten aus :D:D
Kommentar ansehen
09.05.2011 15:54 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALso für mich: sah das schon nach Absicht aus. Er holt extra nochmal Schwung!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?