06.05.11 06:54 Uhr
 3.838
 

Monat Mai ist der Monat der Seitensprünge - Die häufigsten Fremdgeh-Gründe

Fremdgeh-Agenturen erleben im Monat Mai einen Boom wie sonst nie. Man geht davon aus, dass die Frühlingsgefühle auch die Absicht zum Fremdgehen wecken.

"Seit unserem Onlinestart im Oktober 2010 haben wir noch keinen vergleichbaren Anmelde-Boom erlebt. Besonders in Berlin und Brandenburg treiben die Frühlingsgefühle die Mitgliederzahlen nach oben", sagt Constantin Dietrich, Europachef der Online-Seitensprungagentur Ashley Madison.

Dabei gehen 71,2 Prozent der Brandenburger fremd, weil sie ein unerfülltes Liebesleben haben. 64,1 Prozent der fremgehenden Berliner und 56,1 Prozent der fremgehenden Brandenburger wollen einen Kick erleben. Auf Platz drei bei den Berlinern und den Brandenburgern liegt der Wunsch nach dem sexuellen Ausleben der Fantasie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Monat, Erotik, Mai, Fremdgehen, Treue
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2011 07:38 Uhr von Asasel
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn man eine Beziehung wie ich führe, dann hat man jedesmal den "besonderen Kick"!

Der Trick ist ganz einfach. Indem man offen und ehrlich mit seinem Partner über alles redet was sie/er toll findet, oder finden würde.

Seitdem ist der hohe Wohnzimmertisch ein Genuss für uns beide. ;-P

Und man kann sich den Quatsch mit der Seitensprunagentur sparen.

[ nachträglich editiert von Asasel ]
Kommentar ansehen
06.05.2011 07:54 Uhr von JesusSchmidt
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
absatz 3 ist falsch. die prozente beziehen sich auf die fremdgeher. wenn tatsächlich zwischen 2/3 und 3/4 aller menschen fremdgehen würden, wären menschen nur noch unzivilisierte tiere. vor allem im ach so tollen "christlichen abendland", wo so sehr monogamie gepredigt wird, ist das kaum zu glauben.

ich halte leute, die ihren partner betrügen, für abschaum.
Kommentar ansehen
06.05.2011 09:44 Uhr von jpanse
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Warum bleiben die nicht alle Single: und bezahlen fürs Fi**en, oder schleppen irgendwelche Discoschlampen ab?

So ein Aufwand, wegen was?
Ich denke, der Partner würde lieber mal was machen was ihr/ihm nicht so gefällt, Hauptsache ist doch nicht betrogen zu werden.
Kommentar ansehen
06.05.2011 10:00 Uhr von Klecks13
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Geniale Idee: diese angebliche Studie: Leichter hätte Ashley Madison gar nicht zu kostenloser Werbung kommen können! sogar bundesweit in der auflagenstärksten Zeitung! :-)
Kommentar ansehen
06.05.2011 13:46 Uhr von Katerle
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was ja auffällt: die agentur besteht erst seit oktober letzten jahres
und da hauen die so ne statistik für den mai heraus lol

auf diese weise kann man sehr günstig werben und die blödzeitung druckt es auch noch ab
da haben sich ja zwei auf dem selben niveau oder nichtniveau getroffen
Kommentar ansehen
07.05.2011 02:25 Uhr von John-Coffey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja das gute alte sprichwort Glaube keiner Statisik, die du nicht selbst gefälscht hast !
Kommentar ansehen
07.05.2011 12:38 Uhr von FredII
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Asasel: Du hast vollkommen recht: Kommunikation ist alles. Viele Paare trauen sich einfach nicht zu sagen, was ihre sexuellen Vorlieben sind, weil sie fürchten, als abartig angesehen zu werden. Oftmals ist es in der Tat so, nachdem ein entsprechendes Gespräch geführt wurde und einer der Partner die Nase gerümpft hat. Dann wird noch mehr Funkstille eintreten.

Dabei ist es selbstredend, dass solche Partner bei der nächst besten Gelegenheit sich von einer fremden Person verführen lassen werden, die durchscheinen lässt, dass sie ebenso ´kinky´ ist. Denn der muss man sich nicht erklären, weil es meistens bei einer einmaligen Romance bleibt oder wenn beide auf der gleichen Frequenz vibrieren, der eigentliche Partner sowieso schon verloren hat und es früher oder später zu einer Trennung kommen wird.

Es geht nur darum, wie es in der News geschrieben wurde: "Ausleben von sexuellen Fantasien."

[ nachträglich editiert von FredII ]
Kommentar ansehen
07.05.2011 13:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kann schonmal vorkommen: dass man seinen maibaum versehentlich in einer anderen aufstellt xD

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?