06.05.11 06:32 Uhr
 517
 

Ist Charlie Sheen krank?: Ex-Freundin schoss sich an - Das fand er heiß

Charlie Sheen (45) war vor rund 20 Jahren mit Kelly Preston (48) zusammen. Damals verließ ihn Preston, weil Charlie Sheen versehentlich auf sie geschossen und sie dabei am Arm getroffen hatte. Jetzt erzählte Charlie Sheen bei seiner Tour von Kelly Preston und den damaligen Erlebnissen.

Damals kochte er im Untergeschoss Kaffee, als er von oben einen Schuss hörte. Er dachte Kelly Preston hätte sich umgebracht. Sofort wollte er nachschauen, was passiert ist. Er wusste damals nicht, dass sich ein Schuss aus dem Revolver gelöst hatte, den er in der Hintertasche seiner Hose trug.

Der Schuss traf die Kloschüssel und Preston verletzte sich dabei. "Als ich um die Ecke gerannt kam, stand schon die nackte Kelly Preston oben an der Treppe und hielt sich ihr Handgelenk. Sie war blutüberströmt und mir ging durch den Kopf: ´Das ist verdammt heiß´", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex, Verletzung, Schuss, Blut, Freundin, Charlie Sheen, Kelly Preston
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"