05.05.11 20:22 Uhr
 171
 

Fußball: Warschau und Posen müssen das nächste Spiel ohne Zuschauer bestreiten

Nachdem es beim polnischen Pokalfinale zwischen Legia Warschau und Lech Posen zu Zuschauerausschreitungen gekommen ist, müssen beide Vereine ihr nächstes Spiel ohne Zuschauer austragen.

"Die Entscheidung ist für die echten Fans hart, auch für die Spieler, die Opfer der Hooligans sind", sagte Jacek Kozlowski, Chef des Verwaltungsbezirkes Warschau.

Die UEFA hat Polen auch schon mehrmals wegen der Krawalle gerügt. Die Randale der Hooligans zerstöre den Ruf des Landes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Zuschauer, Warschau
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?