05.05.11 20:02 Uhr
 98
 

Rallye WM: Volkswagen plant Einstieg für 2013

Am heutigen Donnerstag stellte Volkswagen eine Studie mit dem Namen Polo R WRC vor. Mit dieser Variante möchte man 2013 in die Rallye WM (WRC) einsteigen. Zur Präsentation in Sardinien lud VW-Vorstand Ulrich Hackenberg 200 Journalist ein.

Der Polo R WRC wird mit einem 1,6-Liter-TSI Aggregat ungefähr 300 PS leisten können und dabei auf unterschiedlichsten Pisten unterwegs sein. Das Fahrzeug ist unter anderem für Schotter, Eis und Asphalt konzipiert.

Für Volkswagen ist der Einstieg in die WM nur eine logische Schlussfolgerung. Schließlich gewann man im Januar zum dritten Mal in Folge die berühmte Rallye Dakar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Volkswagen, Rallye, Einstieg
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2011 02:57 Uhr von grycke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das teil schlägt ein..
bin mir damit ziemlich sicher!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?