05.05.11 13:32 Uhr
 1.536
 

Liz Taylor, Michael Jackson und Marlon Brando flohen zusammen vor 11. September-Anschlag

Wie nun ein persönlicher Assistent des verstorbenen Sängers Michael Jackson in einem Interview bekannt gab, sind drei der größten Weltstars gemeinsam in einem Mietauto vor den Anschlägen am 11. September 2001 aus New York geflohen.

Die inzwischen alle verstorbenen Stars, Elizabeth Taylor, Michael Jackson and Marlon Brando wurden Augenzeugen des Terroranschlags auf die Twin Towers und flohen gemeinsam von dem Schrecken nach Ohio.

Auf dem Weg bestand Marlon Brando darauf, bei einem Kentucky Fried Chicken und Burger King zu halten, plauderte der ehemalige Jackson-Angestellte aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anschlag, Michael Jackson, September, Liz Taylor, Twin Towers, Marlon Brando
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 12:17 Uhr von mAdmin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
so sah marlon am ende auch aus: der hangelte sich scheinbar ja nur von kette zu kette :D
Kommentar ansehen
21.09.2011 21:28 Uhr von mobock
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aber trotzdem: hat es ihnen nichts genutzt ;-}

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?