05.05.11 13:25 Uhr
 262
 

Inhaftierter Husni Mubarak hatte zum Geburtstag nur einen Wunsch: Seinen Friseur

Der ägyptische Diktator Hosni Mubarak wurde von seinem Volk aus dem Amt getrieben und sitzt nun in Untersuchungshaft. Nun wurde er 83 Jahre alt und hatte nur einen Wunsch: Ein Besuch seines Lieblingsfriseurs.

Der Coiffeur Machmud Labib wurde extra von Kairo aus in den Badeort Scharm El-Scheich eingeflogen, wo Mubarak momentan unter Hausarrest steht, weil er für den Tod vieler Demonstranten verantwortlich sein soll.

Die Begegnung von Ex-Diktator und Friseur sei rührend gewesen, man sei in Tränen ausgebrochen und anschließend wurden die Haare Mubaraks schwarz gefärbt um dessen Laune etwas zu heben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geburtstag, Wunsch, Friseur, Husni Mubarak
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2011 14:04 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mubarak, Gaddafi, Ben Ali die arabischen Despoten sind geliftet, haartransplantiert

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?