05.05.11 10:25 Uhr
 365
 

Mehrzad Marashi gibt nicht auf

Das "DSDS"-Finale 2011 rückt immer näher, da meldet sich einer zu Wort, der es ganz genau wissen muss. Der letztjährige "DSDS"-Gewinner Mehrzad Marashi. Er berichtet davon, dass der Titel Superstar nichts zu bedeuten hat und man diesen vor allem nicht nach nur einer Castingshow erhalten kann.

Mehrzads Vorbilder sind Phil Collins oder Aretha Franklin, also richtige Superstars, die für Ihren Erfolg lange und hart gearbeitet haben.

Genau das ist es auch was Mehrzad bereits seit Jahren versucht. Bereits vor "DSDS" hatte er eine Single herausgebracht, die nur knapp den Chart-Entry verpasste. Am 10. Juni erscheint seine neue Single "Beautiful World", der nächste Schritt zum wirklichen Superstar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 7daysmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, DSDS, Mehrzad Marashi, Phil Collins, Aretha Franklin
Quelle: unterhaltung.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2011 10:53 Uhr von darmspuehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der nächste Schritt zum wirklichen Superstar: ha ha ja klar =), hätte er sich nicht von Bohlen getrennt würde man ihn heut noch singen hören. Aber erstmal als Superstar fühlen und dann abstürzen weil er nicht auf andere hören wollte
Kommentar ansehen
05.05.2011 12:23 Uhr von falkz20
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wann hält dieser idiot: endlich seine fresse????

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?