05.05.11 09:10 Uhr
 1.579
 

Eurovision Song Contest: Georgien tauscht Sängerin aus

Kurz vor Beginn des Eurovision Song Contest (ESC) in Düsseldorf hat die teilnehmende georgische Band "Eldrine" ihre Sängerin ausgetauscht. Neue Frontfrau ist Sophio Toroshelidze. Sie soll eine tolle Stimme haben.

Georgiens Platzierungen beim ESC konnten sich bisher sehen lassen. Die Ränge 9 bis 12 sprangen seit der ersten Teilnahme 2007 für die kleine Republik heraus.

Auch eine Disqualifikation hat Georgien schon hinter sich. Vor zwei Jahren in Moskau wurde der georgische Beitrag "We Don´t Wanna Put In" verboten, da eine Schmähung des russischen Premierministers Putin vermutet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Song, Georgien, Eurovision Song Contest, Contest
Quelle: nachrichten.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Levina vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest
Eurovision Song Contest 2017 findet in Kiew statt
Während ESC-Übertragung brach Konsum von Pornoseiten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen