05.05.11 07:55 Uhr
 562
 

USA: Eltern ließen ihre sechsjährige Tochter in einem Käfig leben

In der US-amerikanischen Kleinstadt Hayes hat die Polizei jetzt ein Elternpaar verhaftet, die ihre Tochter seit vergangenem Sommer in einem Käfig hielten.

Die Sechsjährige bekam kaum etwas zu essen und auch keine Kleidung. Am Körper hatte sie Liegegeschwüre. Vor Hunger aß sie die schon die schuppige Haut von ihrer Stirn. Die Eltern gaben an, dass sie dies nur zum Schutz des am Downsyndrom erkrankten Mädchens gemacht hätten.

Die Mutter brachte damals das Mädchen zu Hause zur Welt. Niemand wusste, dass es sie gibt. Der Vater sagte den Polizisten später, dass unter ihrem Schuppen eine Kinderleiche begraben wurde. Ein weiteres Kind, ein einjähriger Junge, befand sich noch im Wohnhaus der Beiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Tochter, Eltern, Käfig
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2011 08:06 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin froh: dass die *öhm* Erzeuger in den USA wahrscheinlich ein anders Urteil erwartet, als man es hier in Deutschland ausprechen würde...
Kommentar ansehen
05.05.2011 10:18 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach einen Stellungswechsel von Kind und Eltern vornehmen.

Kein Prozess keine Kosten, aber Strafe. Da gibt es doch ein Sprichwort, das da anfängt "Füge niemand ein Leid zu,.......
Kommentar ansehen
06.05.2011 09:09 Uhr von ChiefAlfredo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wo sollte denn da das Problem liegen? Die meisten Verheirateten leben in einem Käfig !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Neue Nackt-Challenge auf Facebook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?