05.05.11 06:48 Uhr
 414
 

Wie Nachwuchsschauspieler Michael Kranz zu der Rolle im Tarantino-Film kam

Michael Kranz ein Schauspieler, der durch den Tarantino-Film "Inglourious Basterds" Bekanntheit erreichte. In einem Interview erzählt er wie es zu der Rolle kam.

Er habe in dem Film "Das weiße Band" von Michael Haneke mitgespielt, den Quentin Tarantino gesehen hat. Tarantino meldete sich dann mit den Worten "wenn er gut genug für Haneke ist, ist er auch gut genug für mich."

Das Schönste daran sei, ein Teil des Figurenuniversums von Quentin Tarantino zu werden, gibt der Schauspieler an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Rolle, Quentin Tarantino, Inglourious Basterds
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?