04.05.11 18:04 Uhr
 3.100
 

Osama bin Laden hatte 500 Euro in seiner Fluchtkleidung eingenäht

Bin Laden war offensichtlich auf eine schnelle Flucht vorbereitet: In seiner Kleidung waren 500 Euro eingenäht worden.

Zudem waren mit eingenäht zwei Telefonnummern, die er wohl im Fluchtfalle kontaktieren sollte. Offensichtlich hat das Gedächtnis nicht mehr so gut funktioniert, daß er sich die Nummern merken konnte.

Ein CIA-Angestellter hat diese Informationen bei der Unterrichtung von Kongressabgeordneten in den USA bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROSROS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, CIA, Detail, Osama bin Laden
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 18:04 Uhr von ROSROS
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Immerhin hat Bin Laden den EURO sicherer gefunden als den US-Dollar, sonst hätte er 700 US$ eingenäht bekommen... oder aber die Dollarnoten hätten ihm zuviel Platz weggenommen...
Kommentar ansehen
04.05.2011 18:48 Uhr von Guschdel123
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
´´Offensichtlich hat das Gedächtnis nicht mehr so gut funktioniert, daß er sich die Nummern merken konnte. ´´

True story...?
Kommentar ansehen
04.05.2011 18:51 Uhr von kulifumpen
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
was kommtn noch, hat er etwa auch die geklauten geschenke des weihnachtsmannes in seiner hood gehabt?

also langsam reichts...
Kommentar ansehen
04.05.2011 19:20 Uhr von _Illusion_
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN