04.05.11 17:13 Uhr
 1.283
 

Studie: Bügeln verursacht bei Männern Aggressivität

Muss ein Mann typische Aufgaben einer Frau erledigen, wird er laut einer amerikanischen Studie aggressiv. Laut einem Wissenschaftler fühlen sich die Männer durch die weiblichen Aufgaben erniedrigt. Die Aggressivität bewirkt, dass die Männer ihren Status wiederherstellen.

Für die Studie mussten einige männlichen Probanden Frauenhaare flechten. Nach dem Flechten durften sie sich aussuchen, ob sie ein Puzzle machen oder boxen wollen. Die meisten wählten das Boxen und schlugen fester zu als Probanden, die keine Haare geflochten hatten.

Die Untersuchung ergab noch, dass sich die Männer bewusst waren, aggressiv geworden zu sein, hatten aber keine Kontrolle darüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Studie, Aufgabe, Aggressivität, Bügeln
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 17:50 Uhr von Phyra
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
ich weiß ncih wo das problem ist, ich flechte meiner freundin gern mal die haare. Wer sich durch noetige hausarbeit erniedrigt fuehlt der sollte sich wohl eher mal einen termin beim psychologen holen, da dass auf einen recht ausgepraegten minderwertigkeitskomplex schließen laesst.
Kommentar ansehen
04.05.2011 17:55 Uhr von Seelenkrank
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: bin eine Frau und werde beim Bügeln (und sonstigen Hausarbeiten) auch aggressiv xD

[ nachträglich editiert von Seelenkrank ]
Kommentar ansehen
04.05.2011 18:18 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also mich würde Puzzeln aggressiv machen... ;-)

Aber bügeln oder andere Hausarbeiten....ne.

Die Haare der Frau zu flechten macht eigentlich auch nur aggressiv, wenns der Frau dann nicht genau genug ist... ;-)
Kommentar ansehen
04.05.2011 19:21 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"
ich meine Nachbarin bügel werde ich nie aggressiv.... "

Dafür aber ihr Ehemann wa? XD
Kommentar ansehen
04.05.2011 21:07 Uhr von ProHunter
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
haha: Frau Bügel meine Wäsche oder is gibt eine auf die Fresse
Kommentar ansehen
04.05.2011 21:15 Uhr von freackyfreac
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
joa amerikanische wissenschaftler fanden herraus das jede studie die mit "amerikanische wissenschaftler fanden herraus" anfangen zu 100% falsch sind...
was sind das für methoden bitte? :D

Die meisten wählten das Boxen und schlugen fester zu als Probanden, die keine Haare geflochten hatten.

ich würde boxen egal was ich gemacht hab weils mehr spaß macht iwas zu vermöbeln als irgendwas zusammen zu friemeln son schwachsinn^^
Kommentar ansehen
04.05.2011 21:39 Uhr von D3FC0N
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Menschen suchen sich diese: "Wissenschaftler" denn immer aus? Ôo Mir macht es nicht im geringsten aus, die typischen Arbeiten einer Frau zu verrichten. Btw, wie definiert sich eigentlich "die typische Arbeit einer Frau"?
Kommentar ansehen
04.05.2011 21:55 Uhr von GoWithTheFlow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also Männer! Dann lauft doch einfach mit ungebügelten Hemden rum - mir doch egal. :)
Problem gelöst.
Kommentar ansehen
04.05.2011 22:13 Uhr von Knoffhoff
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt: internationale Wettbewerbe im Kunstbügeln.
Nur mit Hilfe eines Bügeleisens werden phantastische Muster in ein Hemd reingebügelt.

Und wer nimmt an den Wettbewerben teil? - Nur Männer! -

Was mich so richtig agressiv macht, das ist Fernsehwerbung.
Da könnte ich glatt das Bügeleisen gegen die Glotze knallen.
Kommentar ansehen
05.05.2011 01:26 Uhr von Hexe_123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
soso, diese Herren fühlten sich also erniedrigt durch sogenannte "Frauenarbeit"...

hihi, da zäume ich denen das Pferd doch mal von hinten auf - mit "echter Männerarbeit", wie z.B. Kanalreiniger (jaaa, in anderer Leute Exkrementen rumwühlen hebt einen auf den Thron, die Jungs freuen sich jeden Tag drauf!), oder wie wäre es als Bauarbeiter? (im Hochsommer den Presslufthammerschwingen, juhu, es gibt nicht schöneres!)

wie bitte? solche "Drecksarbeit" würden die befragten Männer niemals machen?? Tzz, dabei sind das doch typische Männerberufe - also keine befürchtete Erniedrigung zur Frau (wir wissen ja alle, dass Weiber und deren Arbeit eh nur 1/10 dessen eines Mannes wert sind^^)

lol... ich bin froh, solche "Männer" nicht zu kennen...
Kommentar ansehen
05.05.2011 02:41 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu passend diese News: http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?