04.05.11 15:01 Uhr
 524
 

So erkennt man Facebook-Würmer wie das "Osama Execution Video"

Angebliche Videos mit Teeniestar Miley Cyrus, Freizeitparkunfällen oder aktuell das "Osama Bin Laden Exectution Video" kursieren derzeit auf Facebook.

Doch hinter diesen Videos stecken vielmehr Facebookwürmer, die Spam auf Facebook verbreiten und im schlimmsten Fall sogar Passwörter oder Daten ausspionieren. Hat man einmal ein solches Video geklickt und ist den Aufforderungen gefolgt, fängt man sich einen Wurm ein.

Ob man von einem solchen Facebookwurm (auch Scam genannt) befallen ist, erkennt man unter seiner Privatsphäreneinstellung auf Facebook. Unter dem Punkt "Anwendungen, die du verwendest" erkennt man, ob unautorisierte Anwendungen laufen. Gegebenenfalls löscht man die fragwürdigen Scamanwendungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Facebook, Sicherheit, Wurm, Spam
Quelle: www.campus-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 16:02 Uhr von bussdee
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
WOW was für eine News und ein sagenhafter Tip!
Wie wäre es mit der News "Die Erde ist keine Scheibe !!!"

[ nachträglich editiert von bussdee ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?