04.05.11 14:34 Uhr
 800
 

LTE-Verfügbarkeit auch in Niedersachsen optimiert

Die LTE-Verfügbarkeit wird noch immer ständig erweitert. Jetzt erst wurden viele neue LTE-Standorte vor allem in Niedersachsen in Betrieb genommen.

Die Inbetriebnahme von zahlreichen neuen LTE-Standorten hat zur Folge, dass in sieben Landkreisen in Niedersachsen ab sofort auch LTE verfügbar ist. Angekündigt wurde dieser Ausbau der LTE-Standorte von der Deutschen Telekom.

In den betroffenen sieben Landkreisen wird es schon bald möglich sein, Breitbandinternet auch ohne DSL zu empfangen. Betroffen sind die Landkreise Gifhorn, Seeberg, Harburg, Cuxhaven, Helmstedt, Diepholz sowie Hildesheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Breitband, LTE, Optimierung, Verfügbarkeit
Quelle: www.lte-anbieter.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 14:52 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
argh ich: krieg ne macke, weiterhin mit 1500 rumdümpeln *grummel*
Kommentar ansehen
04.05.2011 15:11 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will ftth :/
Kommentar ansehen
04.05.2011 15:49 Uhr von gravity86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News: liest sich, als ob das negativ wäre und mit einer großen Verspätung stattfinden würde ;-)
Liegt wohl an den verwendeten Formulierungen...
(ist mir aber kein Minus wert)
Kommentar ansehen
04.05.2011 16:31 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Sei froh, dass du wenigstens diese Geschwindigkeit hast.
Ich habe seit über 3 Jahren nur DSL-light 384 (kbit/s)...

Werde aber Ende Sommer diesen Jahres vDSL-50.000 bekommen. :D

@Dracultepes
Jup, FTTH hat was ^^
1gbit/s Downstream ist da locker möglich. Nur liegt der verspätete FTTH-Ausbau an der Telekomm ...
Kommentar ansehen
04.05.2011 16:58 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@McKay: Ich weiss nicht ob ich froh wäre VDSL zu kriegen wenn die Telekom bekannt gegeben hat das sie erst die nicht VDSL Gebiete mit FTTH versorgen ;)

Und wir haben kein VDSL, sehr schön ^^ Nur hoffen das sie es durchzieht und nicht so wie den versprochenen VDSL ausbau vor 3 Jahren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?