04.05.11 12:56 Uhr
 490
 

Seat Leon FR: Zum Modelljahr 2012 mit neuen Antrieben

Just zum neuen Modelljahr 2012 tut sich beim spanischen Hersteller einiges in der Leon-Baureihe. Die Ausführung FR etwa bekommt neue Motoren.

Tatsächlich wird der Seat Leon FR zum neuen Modelljahr 2012 mit drei Benziner und zwei Diesel zu haben sein. Neuer Basisbenziner wird ein TSI mit 1,4 Litern Hub und 125 PS, Top-Benziner hingegen wird der 2.0 TSI mit 211 PS.

Parallel werden auch die anderen Ausführungen des Seat Leon aufgewertet, allerdings werden auch zwei Versionen gestrichen. Seat Leon Cupra und Seat Leon Sport fallen dem Rotstift zum Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Motor, Seat, Seat Leon
Quelle: www.auto-und-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 12:56 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Neue Motoren sind immer gut und auch wenn ich nicht der große Seat-Fan bin, zeigen die Spanier doch anständige Preise, was man bei deutschen Herstellern und gerade Volkswagen kaum noch sagen kann.
Kommentar ansehen
04.05.2011 13:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie? Ein FR mit 125 PS?
Was soll das denn jetzt?
Bisher war der FR immer die zweitstärkste Ausführung nach dem Cupra/CupraR.
Demnach ist dann FR nur noch eine Ausstattungslinie, die die Ausführung SPORT ersetzen soll....

Der Wegfall des Cupra (240 PS) gegenüber dem CupraR (260 PS) macht Sinn.

Beim Ibiza wird übrigens der FR und der CUPRA deutlich günstiger....

Die Modelle sind ab sofort bestellbar, also nicht von "Modelljahr 2012" irritieren lassen. Das fängt wie immer jetzt an. ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?