04.05.11 12:01 Uhr
 11.507
 

Das ehemals dickste Mädchen Großbritanniens leidet jetzt an Magersucht

Vor vier Jahren haben Ärzte die damals 17 Jahre alte Malissa Jones gewarnt, dass sie unbedingt abnehmen muss. Damals wog sie 215 Kilogramm und hatte damit den Titel des dicksten Teenagers Großbritanniens inne. Sie konsumierte bis zu 15.000 Kalorien pro Tag.

Nach einer Magen-Bypass-Operation, die im Jahr 2008 durchgeführt wurde, hat Malissa sehr viel Gewicht verloren und ihren Lebensstil geändert. Sie wurde schwanger, verlor aber ihr Kind, weil sie sich immer schlechter ernährte.

Nun wiegt sie nur 50 Kilogramm und leidet unter Magersucht. Ihre Ärzte gehen davon aus, dass sie innerhalb von sechs Monaten sterben wird, wenn sie ihre Essgewohnheiten nicht wieder ändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen, Krankheit, Übergewicht, Fettleibigkeit, Magersucht
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 12:11 Uhr von Mondhase
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt nicht selten vor, wenn ehemals sehr dicke Menschen stark abnehmen obsessiv in die "andere Richtung leben" und eben Magersüchtig werden.

Ich denke diese Operationen führen noch viel eher in eine Magersucht, da nach der OP erstmal gar nichts mehr gegessen werden darf.
Wie sollen Menschen dabei eine gesunde Ernährung lernen? Das geht sich vorne und hinten nicht auf!
Kommentar ansehen
04.05.2011 12:30 Uhr von Lucianus
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Das schlimme ist das sie vermutlich umso mehr sie abgenommen hat umso mehr wurde sie gelobt. Auch wenn es unterbewusst ist hat sie vermutlich abnehmen und wenig bis nichts Essen mit den ersten wirklich positiven Reaktionen auf ihr Erscheinungsbild, also Lob und Komplimente verbunden.
Jetzt auf einmal ist das was sie in den letzten vier Jahren erlebt hat aber wieder falsch und sie soll wieder zunehmen.
Ich denke hier hat ihr Arzt oder wer auch immer sie betreut hat nach der Bypass-Operation kläglichst versagt.
Kommentar ansehen
04.05.2011 12:32 Uhr von sesh
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2011 14:09 Uhr von ChiefAlfredo
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2011 14:33 Uhr von sesh
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2011 15:59 Uhr von Guschdel123
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ ChiefAlfredo: Forentroll. Unter wie viele News hast du das jetzt schon geschrieben?

@ sesh:
Bei den meisten Themen gilt: Die Einzelschicksale, über die berichtet werden, sind die Spitze des Eisbergs. Ferner wirken sie als Aufklärungsmöglichkeit..aber warum sollte man das Leuten wie euch versuchen zu erklären.
Kommentar ansehen
04.05.2011 17:43 Uhr von Kyklop
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
einen zweiten Arsch

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?