04.05.11 11:49 Uhr
 132
 

Die Königin der Suche: Pippa überholt Kate bei Such-Statistiken

Pippa Middleton sorgt für immer mehr Furore im Internet. In den Medien hört man fast nichts mehr von Prinz William und seiner Kate, dafür umso mehr von Kates Schwester Pippa. Bei Facebook gibt es eine eigene Fanpage für Pippas Popöchen und mittlerweile gibt es sogar mehr Internet-Suchanfragen zu ihr.

Im direkten Vergleich der Suchanfragen zu den hübschen Schwestern entfallen bei web.de derzeit 53 Prozent auf Pippa.

Am Tag der royalen Hochzeit war das noch anders. 96 Prozent der Suchanfragen gingen an die frischgebackene Duchess of Cambridge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreiberling81
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Suche, Kate Middleton, Königin, Pippa Middleton
Quelle: www.marketing-boerse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 11:49 Uhr von schreiberling81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser dieser Trend fortsetzen wird. Also, ich finde ja, dass der Trubel um Pippa und ihr Popöchen völlig ungerechtfertigt ist. Aber so ist es eben im Netz. Da wird man schnell zum Star, wird aber noch schneller auch wieder vergessen ;-)
Kommentar ansehen
04.05.2011 21:23 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: Über Kate weiß man ja alles, jetzt muss erstmal Pippa herhalten.
Keine Bange, das legt sich schnell wieder! Spätestens, wenn sie ihre eigene Show hat!
Kommentar ansehen
04.05.2011 23:36 Uhr von schreiberling81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast recht: wahrscheinlich liegt es daran, dass Pippa ja im Prinzip bis zur Hochzeit unbekannt war - das hat sich ja aber schlagartig geändert...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?