04.05.11 11:24 Uhr
 648
 

Kolumbien: Student erstickt während einer Performance vor Augen der Zuschauer

Ein grausamer Unfall passierte jetzt während einer Performance in Kolumbien. Der 25-jährige Student John Jairo Villamil starb, als er sich eine schwarze Mülltüte aus Plastik über den Kopf zog.

Da er dieses Stück bereits mehrere Male ohne Zwischenfälle präsentiert hatte, ist das Publikum davon ausgegangen, dass die Zuckungen und Krämpfe zum Auftritt gehören. Villamil wurde bereits am Ort des Geschehens für hirntot erklärt, fünf Tage später wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen eingestellt.

Sein Auftritt sollte auf die Zustände in seiner Heimatstadt Bogotá hinweisen. Dort werden die höchsten Kriminalitätsraten des Landes verzeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Zuschauer, Kolumbien, Performance, Bogota
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 11:55 Uhr von stoniiii
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, also während einer Performance...hätte das Wort Auftritt oder Vorführung nicht besser gepasst?!

[ nachträglich editiert von stoniiii ]
Kommentar ansehen
04.05.2011 12:51 Uhr von falkz20
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ein grausamer Unfall?? das wort grausam passt ja nicht wirklich, das ist ehr ein tragischer unfall. grausam kann ein mord sein...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?