04.05.11 09:58 Uhr
 1.304
 

"Wer wird Millionär": Kondom-Frage sorgt für verzweifelten Kandidaten

Am vergangenen Montag saß Kandidat Peter Balthaus aus Clausthal auf dem Quizstuhl von Günther Jauch. Er kämpfte sich bis zur 500.000-Euro-Frage vor und verbrauchte bis dahin auch alle Joker.

Die Frage lautete: "Ein Qualitätssiegel mit dem Kürzel "dlf" steht für die Sicherheit von...?" Als Antwortmöglichkeiten standen Kindersitze, Feuerwerkskörper, Kondome und Elektrogeräte zur Auswahl. Der Kandidat kam aber partout nicht auf die Antwort und biss sich bei der Frage die Zähne aus.

Er musste wegen der Kondom-Frage aussteigen. Günther Jauch klärte im Nachhinein auf. "Dlf" steht für Deutsche Latex-Forschungs- und Entwicklungsgemeinschaft. Der Kandidat erhielt somit leider nicht 500.000 Euro, aber immerhin noch 125.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Kandidat, Frage, Kondom, Wer wird Millionär?
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2011 19:45 Uhr von Schnoile1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leicht gelöst wenn man die Frage in Ruhe am PC lesen kann.
Auf dem Stuhl mit tausenden von Augen die einen anstarren sieht das schon anders aus ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?