04.05.11 09:24 Uhr
 132
 

Bagdad: Autobombe explodierte - Irak in höchster Alarmbereitschaft

Eine Bombenexplosion erschütterte am Mittwoch die irakische Hauptstadt Bagdad. Eine Autobombe explodierte und tötete vier Personen.

Das Innenministerium sowie die Polizei teilten mit, das mindestens 24 Zivilisten verletzt wurden. Seit dem Tod des Al-Kaida-Chef Osama bin Laden, hat Irak das Land in höchster Alarmbereitschaft versetzt, da neue Anschläge von Al-Kaida-Anhängern befürchtet werden.

Nachdem 2003 die US-Truppen für Sicherheit im Irak sorgten, wurde der Irak zum Treffpunkt der Extremisten, um Anschläge zu verüben. In den letzten Jahren waren die Gewalttaten stark zurückgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kossi.D
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Irak, Explosion, Osama bin Laden, Bagdad, Autobombe
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen