04.05.11 08:45 Uhr
 286
 

Pamela Anderson will nie wieder Botox spritzen

Am Wochenende fand eine Tierschutzveranstaltung der Organisation PETA in New York statt.

Dort aufzufinden war auch Pamela Anderson, bei der Lach- und Stirnfalten überraschend deutlich zu sehen waren. Sie wolle keine Schönheits-OPs mehr durchführen, da sie ihr Alter nun anscheinend akzeptiert.

So sagte sie in einem Interview: "Altern ist für mich Weisheit und Zeit und Schönheit. Ich werde gerne alt". Pamela Anderson ist seit kurzem mit ihrem neuen, zwölf Jahre jüngeren Freund Jon Rose zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Pamela Anderson, Botox, Altern
Quelle: www.vip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"
Pamela Anderson hätte gerne einen russischen Pass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 10:51 Uhr von kingmax
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2011 12:10 Uhr von Fistmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
würd: würd ich auch nie wieder machen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"
Pamela Anderson hätte gerne einen russischen Pass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?