04.05.11 06:34 Uhr
 845
 

Skandal: RTL leitete ungeöffnete "DSDS"-Fanpost direkt in den Müll weiter

Auf der Deponie der Abfallwirtschaftsbetriebe Köln (AWB) machten Augenzeugen jetzt eine schockierende Entdeckung. Ein Müllwagen der Produktionsfirma von "Deutschland sucht den Superstar" rollte vor und entlud eine ganze Ladung Fanpost.

Deutlich zu sehen ist dabei, dass sich darunter auch viel ungeöffnete Päckchen und Fanpost befinden. Die "DSDS"-Finalisten Pietro Lombardi und Sarah Engels waren geschockt und traurig sowas zu hören, denn sie hätten die Fanpost gerne gelesen. RTL selbst findet die Sache skandalös.

"Aufgrund der Flut von Fanpost können nicht alle Briefe aufbewahrt werden. Sollte es allerdings so sein, dass ungeöffnete Briefe im Altpapier waren, wäre dies ein schockierender Vorgang. Wir setzen alles dran, diesen Vorfall aufzuklären", erklärte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, RTL, Fan, DSDS, Post, Müll
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2011 06:34 Uhr von Crushial
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Was meint ihr? Wirklich Zufall oder hat RTL das absichtlich gemacht und tut jetzt nur so, als ob sie von nichts wussten?
Kommentar ansehen
04.05.2011 07:25 Uhr von Liebi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, aber das ist doch logisch. Wer soll denn die hundertausenden Briefe lesen? Das ist illusorisch.
Kommentar ansehen
04.05.2011 07:29 Uhr von UICC
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Liebi: Laß mich verrückt sein aber ich würde sagen, dass das doch die Kandidaten entscheiden können.
Kommentar ansehen
04.05.2011 07:32 Uhr von Liebi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
...und Du würdest: jeden Brief lesen, wenn sie Dir jeden Tag eine Badewanne voll hinstellen würden?
Kommentar ansehen
04.05.2011 07:56 Uhr von Flugrost
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Liebi: In jedem von uns steckt ein kleiner Diktator. :-)
Übrigens:
Die Verletzung des Briefgeheimnisses, Postgeheimnisses und Fernmeldegeheimnis steht unter Strafe (§§ 202, 206 Strafgesetzbuch, § 148 Telekommunikationsgesetz). Es drohen bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe.
Kommentar ansehen
04.05.2011 08:12 Uhr von ted1405
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Liebi: Scheiß egal, ob ich sie lesen würde oder nicht, aber zumindest würde ich NICHT wollen, daß ein anderer darüber entscheidet, ob ich die an mich adressierte Post überhaupt zu Gesicht bekomme!
Und wenn ich selbst entscheiden würde, (meine!) Badewanne voller Post einzuäschern, dann wäre das meine Sache.
Kommentar ansehen
04.05.2011 11:11 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man hätte immerhin: noch Kackpappe draus machen können, dann wäre das Papier wenigsten EINER sinnvollen Verwendung zugeführt worden.
Kommentar ansehen
04.05.2011 12:26 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: die Leute die da Fanpost hinschreiben haben doch genauso n Rad ab wie die, die da für viel Geld anrufen und meinen damit wirklich was bewirken zu können.
Oder hat die Sendung jemals Superstars hervorgebracht? Viele wissen heute nicht mal mehr die Namen derer, die die letzten Staffeln gewonnen haben. Ein Album, schnell ne Tour hinterher. Danach verschwinden die von der Bildfläche, trennen sich etc.
"Superstars" sind beständig, keine Eintagsfliegen.
Kommentar ansehen
04.05.2011 18:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skandal: Nö, kein Skandal. Nur allgemeine Verfahrensweise der mächtigen Bosse. Vermarktung ist das A und O. Persönliche Gefühle oder Meinungen von irgendwelchen ´Fans´ interessieren nicht.
Die Vermarktungsmaschienerie ist in vollem Gange.
Kommentar ansehen
07.05.2011 00:05 Uhr von Neo-Fashism
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weg damit: Das Leute sowieso sich so nen scheiß reinziehen und dann auch noch ihre Zeit verschwenden, einen Brief zu schreiben, sagt schon alles über einen Teil unserer Gesellschaft aus...

Was den Skandal angeht, ist es doch so, das dass doch Wohl für RTL und seine Hinterhältigkeit spricht! Abzocke ohne Ende, an allen Ecken und Kanten, unterbewusste Manipulation etc... Ich hasse Fernsehen. Nichts als Verblödung und Aufstachelung der gesellschaftlichen Schichten. NWO lässt grüßen....

[ nachträglich editiert von Neo-Fashism ]
Kommentar ansehen
08.05.2011 08:13 Uhr von ChiefAlfredo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert sich irgendjemand über irgendwas ...? Verdammt es ist RTL doch scheißegal, wer Superstar wird ... Hauptsache die Einschaltquoten und damit die Werbeeinnahmen stimmen - sonst zählt wirklich NICHTS !!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?