03.05.11 21:08 Uhr
 581
 

Fußball/Champions League: Visa-Probleme bei fünf Spielern vom FC Schalke 04

Zum Champions-League-Spiel in Manchester startete der FC Schalke 04 am heutigen Dienstag mit einer Verspätung von zwei Stunden vom Düsseldorfer Flughafen aus.

Fünf Schalker Spieler hatten vor dem Abflug Visa-Probleme.

Betroffen waren Edu (Brasilien), Jefferson Farfán (Peru), Atsuto Uchida (Japan), Ali Karimi (Iran) und Junmin Hao (China). Weil die Fünf alle nicht aus der EU stammen, mussten sie für England ein Visum beantragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih