03.05.11 20:54 Uhr
 311
 

Formel 1: Nick Heidfeld ist genervt von zu leichten Überholmanövern

Formel-1-Fahrer und Renault-Pilot Nick Heidfeld äußerte sich jetzt genervt über die Überholmanöver nach der Regelreform. Seiner Meinung nach sei es viel zu leicht, andere Fahrer zu überholen. In früheren Zeiten hätten Überholmanöver im letzten Moment stattgefunden und deswegen die Spannung gehoben.

"Und jetzt? Wenn einer alte Reifen hat, der andere frische, dann fährt er außen rum, innen rum, eingangs oder ausgangs der Kurve - wo auch immer - einfach vorbei", kritisierte er.

Weiterhin äußerte er sich über Weltmeister Sebastian Vettel. Heidfeld glaubt, dass Vettel diese Saison nicht mehr so stark sei wie in der letzten Saison.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Nick Heidfeld, Nick
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?