03.05.11 20:01 Uhr
 1.046
 

Fußball: Borussia Dortmund könnte Bayern Münchens Abwehr-Rekord einstellen

Seit der Saison 2007/2008 hält der FC Bayern München den Abwehr-Rekord in der Fußball-Bundesliga. Damals ließen sie in der gesamten Saison lediglich 21 Gegentreffer zu. Damit schlugen sie einst Werder Bremens Abwehr-Rekord aus der Saison 1987/1988 mit 22 Gegentreffern.

Doch jetzt könnte Borussia Dortmund diesen Rekord einstellen. In der Bundesliga folgen noch zwei Spieltage und Dortmund hat momentan 19 Gegentreffer. Wenn Werder Bremen und Eintracht Frankfurt zusammen nicht mindestens zwei Tore gegen Dortmund schießen, holt Dortmund den Abwehr-Rekord.

"Dieser Rekord ist noch eine zusätzliche Motivation für Dortmund. Und Dortmund ähnelt in der Spielweise Barcelona: Sie spielen auch ein gutes Pressing, sind extrem laufstark, stehen kompakt und haben Spieler, die sich jederzeit in den Dienst der Mannschaft stellen", sagte Ottmar Hitzfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Rekord, Borussia Dortmund, Abwehr
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 21:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: dann werden die dortmunder völlig übermütig werden ;) mal sehen obs was wird
Kommentar ansehen
03.05.2011 22:48 Uhr von Win7
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bremen: wird gegen die wahrscheinlich noch halbbesoffenen Dortmundern gewinnen. Den Rausch haben sie verdient ;-)

Wen interessiert so ein Rekord?
Kommentar ansehen
03.05.2011 22:49 Uhr von Diego85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wird nix: In Bremen gibt es mindestens 3 Stück!
Kommentar ansehen
03.05.2011 23:48 Uhr von Xeeran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gegen: Frankfurt, die schwächste Offensivmannschaft der Liga mit gerade einmal 30 Toren, wird die beste Abwehr der Liga mit Sicherheit keine Tore zulassen.

Auch gegen Bremen, die so gut wie sicher durch sind (Unentschieden gegen Dortmund oder Lautern genügt) wird es keine zwei Tore geben. Bremen wird wohl in Lautern den Punkt holen und gegen Dortmund verlieren.
Kommentar ansehen
04.05.2011 18:24 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rekord wird geknackt. Bremen : Dortmund 1:2
Dortmund : Frankfurt 3:0

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?