03.05.11 18:06 Uhr
 721
 

Autogas: Aktueller Trend bei alternativen Antrieben

Alles redet derzeit von alternativen Antrieben, wobei Hybrid und Elektroautos vermeintlich die großen Renner sind. Ganz vorn beim Thema liegt aber Autogas (LPG).

Tatsächlich sind aktuell, respektive zum 1. Januar 2011, genau 418.659 Autos mit Autogas unterwegs gewesen, selbst Erdgasautos mit 71.519 Stück liegen im Ranking deutlich vor Hybrid- und Elektroautos.

Hybridautos kommen sogar nur auf derzeit 37.256 Einheiten, Elektroautos hingegen scheinen derzeit nicht nennenswert zu sein - gerade einmal 2.307 Fahrzeuge auf Deutschen Straßen machen E-Autos eher zur seltenen Randerscheinungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Trend, Elektro, Elektroauto, Hybrid, Ranking, Autogas
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 18:06 Uhr von DP79
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wirklich kurios, alles redet von Hybrid und E-Autos, dabei ist Autogas mehr als deutlich in Führung. Es dürfte wohl verdammt lange dauern, bis Hybridautos überhaupt nur in die Nähe von Autogas-Fahrzeugen kommen...
Kommentar ansehen
03.05.2011 18:18 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@DP79: Autogas wird momentan noch steuerlich gefördert.
Sich dagegen Elektroautos oder Hybriden zu kaufen wird von der deutschen Politik nicht gewürdigt.
Kommentar ansehen
03.05.2011 18:27 Uhr von tom5520
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Vielleicht würde sich das aber auch ändern wenn endlich mal reine Elektroautos rausgebracht werden würden (Es gibt zwar teilweise schon einige aber das ist ja keine richtige Konkurzenz). Die Technik dafür würde es ja schon länger geben.
Kommentar ansehen
03.05.2011 18:28 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
autogas: ist auch schon recht verbreitet was tankstellen angeht. ausserdem dauerts das tanken nicht so lang wie bei e-autos das laden und man hat ne höhrer reichweite.

ich glaube nachrrüsten werd ich das an meinem wagen nich aber im nächsten wärs schön wenns schon drin wäre um einfach selbst, wenn es nicht mehr gefördert wird, die auswahl zu haben.
Kommentar ansehen
03.05.2011 18:45 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tom5520: In der nähren Zukunft sehe ich eher Plugin-Hybriden und Range Extender als die sinnvollsten Konzepte.
Aber das ist gar nicht das Problem - das Problem ist, dass die deutsche Autoindustrie nicht nur versucht hat das bewährte Konzept anzuwenden, neue Features zuerst in der Oberklasse einzuführen (was Unsinn ist, da das kein Feature sondern eine Grundsatzentscheidung ist), sie waren damit auch mehrere Jahre zu spät dran.
Diese Dummheit von der Politik jetzt letztendlich noch unterstützt.
Kommentar ansehen
03.05.2011 20:14 Uhr von FirstBorg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: Ich bin froh vor fast 3 Jahren auf Autogas umgestiegen zu sein... auch wenn der Preis pro Liter von anfangs 54 cent auf inzwischen 82 cent gestiegen ist :(
Kommentar ansehen
03.05.2011 21:47 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@FirstBorg: Im Gegensatz zum Benzinpreis wusstest du das aber schon vorher und weisst auch, dass es noch schlimmer wird...
Wobei die EU eher gegen die deutschen Pläne der weitreen Erhöhungen steuert.

Ich finde sowieso, dass langsam aber sicher neue Steuerkonzepte her müssen die den sinnvollen Einsatz der verschiedenen Energieträger gewährleisten.

Strom und Öl gehören nicht in die Heizung und aus altem Getreide müsste man nicht erst Ethanol machen wenn man es gleich direkt im Keller verheizen dürfte.
Kommentar ansehen
04.05.2011 06:43 Uhr von I-Like-Guns
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gas stark im Preis gestiegen: Ich habe meinen Dacia LPG seit Juni 2010 und da war der Preis bei 62 Cent. Aktuell zahle ich je nach Tanke zwischen 78-83 Cent. Mit anderen Worten, der Preis ist in nicht mal 1 Jahr um bis zu 23 Cent gestiegen.

Bis 2018 ist Gas noch in der Steuer begünstigt. Je nach KM die man fährt sollte man sich bis 2015 ein LPG Fahrzeug kaufen. Danach müsste man es sich echt wieder überlegen, da Gas dann sehr teuer werden kann. Ob es sich dann noch gegenüber dem Diesel lohnt ist fraglich.

Fahre viele KM, aktuell stehe ich bei fast 33.000km seit Juni 2010.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?