03.05.11 16:18 Uhr
 257
 

Österreich: Bei einem Raub verletzt sich ein Mann mit Gaspistole am Allerwertesten

In Österreich ist eine Bande, bestehend aus sechs Mitgliedern, in drei Geschäfte eingebrochen. Auch zwei Raubüberfälle sollen die sechs Männer, nach Angaben der Polizei, begangen haben.

Bei einem Versuch eine Gaststätte auszuräumen hat sich einer der Täter mit seiner Gaspistole in den eigenen Hintern geschossen. Der Mutter des Täters fiel auf, dass ihr Sohn Schwierigkeiten beim Sitzen hatte und beorderte ihn zu einem Arzt.

Alle sechs Bandenmitglieder wurden festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Verletzung, Raub, Hintern, Gaspistole
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 16:27 Uhr von Noseman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was heisst denn das jetzt? Multi-Kulti-Bande in Österreich?
2 Schwaben, ein Bayer, 2 Preußen und ein Sachse, oder was?
Kommentar ansehen
03.05.2011 16:34 Uhr von Reinhard9
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Multikulti-Bande = Erklärung: In der Quelle steht es genauer drin.

"Seit Jänner 2011 hatten sich zwei türkischstämmige Männer mit Arbeitslosen aus Österreich, Bosnien und Serbien sowie einem Asylwerber zu einer multinationalen Bande zusammengefunden. "
Kommentar ansehen
03.05.2011 16:36 Uhr von mcbeer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Erklärung: von Reinhard9 korrekt.

[ nachträglich editiert von mcbeer ]
Kommentar ansehen
03.05.2011 18:07 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Tipp für´s nächste Mal: Die Pistole muss VORNE in den Hosenbund.
Kommentar ansehen
03.05.2011 19:47 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja diese Aktion war dann wohl für´n Arsch. ;)
Kommentar ansehen
04.05.2011 16:59 Uhr von ChiefAlfredo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas passiert echt nur einem Schluchtenscheisser ... alle anderen Menschen, sind dafür einfach zu schlau!!!
Kommentar ansehen
04.05.2011 21:21 Uhr von fail-girl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ChiefAlfredo: Seit wann sind denn ein 20-jähriger türkischstämmiger- ein 19-jähriger Asylwerber- ein 29-jähriger beschäftigungsloser Bosnier-ein 25-jähriger beschäftigungsloser Serbe und ein 24-jähriger Türkischstämmiger Lagerarbeiter denn Österreicher? oder wie du sagst ´Schluchtenscheisser´ ?
Tja, dein Satz sollte wohl eher heißen,, sowas passiert weil Jeder und alles ins Land darf.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?