03.05.11 15:37 Uhr
 229
 

Apple: iMac mit i5, Thunderbolt und Facetime HD

Apple hat die iMac-Serie mit einem Update versehen. Zuvor war der Apple Online-Store für kurze Zeit offline.

Die iMacs haben ab sofort einen Intel i5-Prozessor mit vier Kernen (QuadCore), ferner eine Thunderbolt-Schnittstelle sowie eine eingebaute Kamera mit HD-Auflösung (Facetime HD). Die Grafikkarten wurden ebenfalls erneuert, jetzt ist das dreimal schnellere AMD-Modell HD 6750M verbaut.

Die Preise für die iMacs sind unverändert. Das kleinste Gerät mit 21,5 Zoll und 2,5 Ghz QuadCore i5 ist für 1.149 Euro zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, HD, iMac, Thunderbolt
Quelle: zeitgeistnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 20:33 Uhr von tom5520
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut: Ich finds gut, dass die Technik etwas erneuert wurde, allerdings wird es dann wohl etwas dauern, bis Apple eine komplett neue Generation an iMacs herausbringt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?