03.05.11 13:56 Uhr
 1.586
 

Blogger gibt Klassikern neue Titel: "Geile betrunkene Männer erfinden die Philosophie"

Dan Wilbur ist ein amerikanischer Blogger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, jeden Tag einem Klassiker der Literaturgeschichte einen neuen, passenderen Namen zu vergeben.

Auf seiner Homepage "betterbooktitles.com" kann man nachlesen, wie er Klassiker nennen würde, die oftmals einen anderen Inhalt haben als der Titel verspricht.

So schlägt Wilbur vor Platons "Symposium" in "Geile betrunkene Männer erfinden die Philosophie" umzubenennen. Und "James und der Riesenpfirsich" von Roald Dahl sollte richtigerweise so heißen: "Es ist in Ordnung, wenn eine Riesenfrucht deine Tanten umbringt, jedenfalls wenn sie doof waren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Titel, Literatur, Blog, Klassiker, Blogger, Philosophie
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 14:16 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Zwerg bekommt ein Ring in ein Dorf, um den später in ein Vulkan zu werfen.

Ein Mann will ein weissen Wal fangen, schafft es aber nicht.
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:35 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
noch besser: Ein Knabe wird als Untermensch von seiner Tante mit Familie behandeld, wird aber dann zum Held, in ein alternativen (englischen) Welt.
Kommentar ansehen
03.05.2011 21:27 Uhr von Mondhase
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Junge und Mädchen verlieben sich: und bringen sich schließlich um

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?