03.05.11 13:43 Uhr
 8.203
 

Russland: 16-jährige Tochter des Ölmagnaten Robert Teslyuk tot aufgefunden

Viktoria Teslyuk war die Tochter vom Lukoil-Topmanager Robert Teslyuk. Das 16-jährige Mädchen wurde seit dem 26. März vermisst. Jetzt fand man ihre Leiche in der Nähe von Taldom, etwa 100 Kilometer nördlich von Moskau. Man entdeckte die Tote dort nach der Schneeschmelze.

Die genaue Todesursache konnte noch nicht geklärt werden, aber erste Untersuchungen brachten hervor, dass das Opfer vor ihrem Tod unter anderem ein Schädelhirntrauma und einen Schädelbruch erlitt.

Der Vater von Viktoria Teslyuk ist Robert Teslyuk. Er ist Generaldirektor der "Arman oil producing company", ein Jointventure von Lukoil, Shell und Sinopec in Kasachstan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Russland, Tochter, Robert Teslyuk
Quelle: en.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 15:08 Uhr von sedy
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
bestimmt war das alles als erpressung geplant und wurde dem täter dann doch zu heiß. geld macht halt nicht immer glücklich ´=/
Kommentar ansehen
03.05.2011 17:05 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Sedy: Solange der Vater keine Nachicht bekam über solch ein Vorhaben, ist es aber eine sehr gewagte Theorie.

Soll auch bei reichen Leuten vorkommen, dass sich in der Familie tragische Unfälle ereignen. Wird schon noch geklärt werden, hoff ich doch.
Kommentar ansehen
03.05.2011 17:14 Uhr von Air0r
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
armer vater...
Kommentar ansehen
03.05.2011 20:39 Uhr von sedy
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ sijamboi: du stolperst wahrscheinlich auch jeden tag und brichst dir dabei den schädel.
Kommentar ansehen
04.05.2011 11:28 Uhr von HappyTarabas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sedy: Nicht hinter jedem Unfall steckt gleich ein Erpressungsversuch - wie reich das Opfer auch immer gewesen sein mag. Auch reiche Leute stolpern und sterben bei Unfällen. Oder meinst Du, dass deren Schutzengel besser bezahlt sind und denen deswegen nichts passiert?
Kommentar ansehen
04.05.2011 20:49 Uhr von Birjand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das sagen andere "Police said Teslyuk was killed by a blow to the head, but Russian tabloid Lifenews said she had also been stabbed eight times and her body had been mutilated."

Read more: http://www.nydailynews.com/...

Zu deutsch: Acht Stichverletzungen und verstümmelt.....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?