03.05.11 13:18 Uhr
 117
 

Edelmetallpreise: Berg- und Talfahrt bei Silber

Die Preise für das Edelmetall Silber gehen rauf und runter. Am Montag gaben die Notierungen für Silber um 8,5 Prozent nach. Das war der größte Tagesverlust seit 2008.

Am Dienstag erholte sich der Silber-Kurs wieder ein wenig und stieg um 3,5 Prozent auf 30,60 Euro je Feinunze. Silber sei stark überkauft gewesen, erklärten Händler und machten zusätzlich technische Indikatoren für die Preissprünge verantwortlich.

Die Notierungen für Gold bewegten sich dagegen kaum. Der Preis liegt bei 1044,50 Euro je Feinunze.


WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Gold, Kurs, Silber, Feinunze
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?