03.05.11 13:18 Uhr
 111
 

Edelmetallpreise: Berg- und Talfahrt bei Silber

Die Preise für das Edelmetall Silber gehen rauf und runter. Am Montag gaben die Notierungen für Silber um 8,5 Prozent nach. Das war der größte Tagesverlust seit 2008.

Am Dienstag erholte sich der Silber-Kurs wieder ein wenig und stieg um 3,5 Prozent auf 30,60 Euro je Feinunze. Silber sei stark überkauft gewesen, erklärten Händler und machten zusätzlich technische Indikatoren für die Preissprünge verantwortlich.

Die Notierungen für Gold bewegten sich dagegen kaum. Der Preis liegt bei 1044,50 Euro je Feinunze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Gold, Kurs, Silber, Feinunze
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?