03.05.11 12:31 Uhr
 9.797
 

Los Angeles: Nachbarin entdeckt mumifizierte Leiche von Ex-Playmate Yvette Vickers

In einem Haus in Los Angeles wurde jetzt die mumifizierte Leiche eines Ex-Playmate entdeckt. Eine Nachbarin fand die sterblichen Überreste der 82 Jahre alten Yvette Vickers.

Die Tote sei in einem Zimmer des Hauses aufgefunden worden. Das gab jetzt die "Los Angeles Times" bekannt. Die Polizei vermutet, dass die Tote bereits vor einem Jahr verstorben ist.

Es gebe keine Hinweise auf ein Verbrechen. Das ehemalige Playboy-Playmate Yvette Vickers spielte auch in dem Film "Angriff der 20 Meter Frau" mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leiche, Los Angeles, Playmate
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 12:47 Uhr von Fistmaster
 
+5 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.05.2011 13:02 Uhr von MC_Kay
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
@Fistmaster: "mumifizierte leiche heißt für mich das einer sie konserviert hat, also wars ein verbrechen oder nicht? "

Warum muss beim Mumifizierungsprozess ein Mensch Hand angelegt haben?
Schließlich reicht es aus, wenn dem Leichnahm nur Wasser entzogen und trocken gelagert wird. Darum findet man in dem Sand vieler Wüsten auch mumifizierte Körper, weil sie trocken "gelagert" wurden.
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:03 Uhr von Hirnfurz
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
1 Jahr unentdeckt? Kein Briefträger, kein Gärtner, keine Bekannten oder Freunde?

Arme Seele!
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:12 Uhr von Fistmaster
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:43 Uhr von Sneak-Out
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:49 Uhr von BalloS
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Silikon ??? Da sie wohl nicht mit 80 Playmate war, kannst du ja mal zurück rechnen, wann sie grob Playmate war und ob es zu der Zeit schon üblich war sich in sämtliche Körperteile Silikon zu spritzen.

Ich denke mal, dass sie mit ca. 20 Playmate war, man kann es mit Sicherheit auch recherchieren, also war das ca. 1950 !!!
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:55 Uhr von Hydra3003
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man die: Quelle liest kommt man auf das Geheimnis, warum die Leiche mumifiziert war. Seit ihrem Tod lief immer noch das Heizgerät in ihrem Zimmer.
Kommentar ansehen
03.05.2011 14:55 Uhr von meks3478
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Sterben und keiner vermisst einen. Nich mal die Nachbarn [über ein jahr].
Kommentar ansehen
04.05.2011 07:35 Uhr von ChiefAlfredo
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Wen interessiert das ??? Ob die Mumie Playmate war vor 60 Jahren ... oder Schlampe der Woche ...?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?