03.05.11 10:26 Uhr
 161
 

Stadtsteinach: Rennwagen schleudert in Zuschauergruppe - Mehrere Verletzte

Ein Rennwagen ist in Stadtsteinach (Oberfranken) in die Zuschauermenge gerast und hat dabei mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt.

Ein sechs Jahre alter Junge wurde von dem Auto erfasst und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Weitere vier Zuschauer im Alter von 9 bis 72 Jahren erlitten schwere Verletzungen. Manche von den Zuschauern mussten mit einem Schock in Behandlung.

Der Unfall passierte am Ziel beim ersten Durchgang, als der Fahrer des Wagens beim Bremsen die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Das Auto kam ins Schleudern und schoss in die Menschenmenge. Nach dem Unfall wurde das Rennen abgebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kossi.D
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Krankenhaus, Rennwagen
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?