03.05.11 10:06 Uhr
 369
 

Neuer Prozess im Fall "Anna" - Pflegemutter soll Kind vorsätzlich getötet haben

Der zweite Prozess findet aufgrund neuer Tatsachen am Bonner Landgericht statt. Anna wurde von ihren Pflegeeltern grausam zu Tode gequält. Insbesondere wird der Pflegemutter vorgeworfen, dass sie Anna absichtlich in der Badewanne ertränkte. Nun wird sie des Totschlags und nicht der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt.

In 55 Fällen wurde das neunjährige Mädchen schwer misshandelt. Die Eltern begründeten die Taten damit, dass Anna sich nicht gewaschen und nicht richtig gegessen habe. Zwei Jahre lang wurde Anna immer wieder geknebelt und gefesselt sowie mit Kugelschreiberspitzen und Nagelpfeilen gequält.

Durch neue Erkenntnisse und Aussagen des Pflegevaters wurde die Verhandlung im Februar gestoppt, um eine höhere Freiheitsstrafe zu erzielen. Nachbarn hatten immer wieder das Jugendamt verständigt. Aber das Jugendamt habe nicht darauf reagiert. Mittlerweile wird auch gegen das Jugendamt ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GoWithTheFlow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Prozess, Fall, Pflegemutter
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2011 10:06 Uhr von GoWithTheFlow
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder traurig, dass es in Deutschland möglich ist, Kinder erst zu quälen und dann zu töten. Und immer öfters, unternehmen die Jugendämter Nichts. Warum?
Kommentar ansehen
03.05.2011 10:38 Uhr von sesh
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Puh, wie abartig. Erfreulicherweise scheint der Fall sehr klar zu sein. Und so alt wie die Frau ist, wird sie nach Verurteilung auch nicht mehr so schnell wieder das unvergitterte Licht der Sonne sehen können.

@ GoWithTheFlow
"Es ist immer wieder traurig, dass es in Deutschland möglich ist, Kinder erst zu quälen und dann zu töten. Und immer öfters, unternehmen die Jugendämter Nichts."

Liegen dir da Zahlen vor, die mir nicht vorliegen? Welche Statistik ist es, die du da zitierst?
Kommentar ansehen
03.05.2011 11:14 Uhr von NEoCX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man einem Kind nur sowas antun?! Da würde ich nicht auf Totschlag plädieren, sondern viel mehr auf Mord, ich kann da schon eine gewisse Heimtücke erkennen.

Schade, das solche Leute dann auch noch recht milde davon kommen. In solchen Fällen müsste man eine Endgültige Strafe einführen!!!
Kommentar ansehen
03.05.2011 11:16 Uhr von sesh
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@NEoCX: Du!!! hast!! zu!!!!!! wenige!!! Ausrufezeichen!! benutzt!!!!!!!!!!!!!!

Wenn! du!!! noch welche!!! brauchst!!, hier sind!! welche!!!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
03.05.2011 11:44 Uhr von vorhaengeschloss
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was zum Teufel: sind "Nagelpfeilen"?

.. Anna immer wieder geknebelt und gefesselt sowie mit Kugelschreiberspitzen und Nagelpfeilen gequält. ..
Kommentar ansehen
03.05.2011 12:34 Uhr von sesh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vorhaengeschloss: Gemeint war wohl sowas hier:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
03.05.2011 17:32 Uhr von GoWithTheFlow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber Sesh: Ich beziehe mich in meinem Kommentar nicht auf Statistiken, sondern rein objektive an zuletzt veröffentlichten Artikeln, wo Jugendämter offensichtlich nicht ihren Pflichten nachgekommen sind.
Kommentar ansehen
03.05.2011 19:03 Uhr von sesh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@GoWithTheFlow: HAHAHAHA!
Also darüber hab jetzt selbst ich gedacht.

Das klingt so wie: "Ich glaube jeden realen Fall, der in der Bildzeitung steht."

Und weil du natürlich die Artikel verfolgst kannst du supergut einschätzen, ob derartige Verbrechen jetzt zu- oder abnehmen. Ist klar.

Statistiken sind was für Anfänger, gelle? :D
Kommentar ansehen
03.05.2011 20:34 Uhr von GoWithTheFlow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Trau: nie einer Statistik, die du nicht selber gefälscht hast - und die BLÖD lese ich selten. Ich weiß aber nicht was dein Problem ist. Aber du musst es ja wissen.
Kommentar ansehen
03.05.2011 21:33 Uhr von sesh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@GoWithTheFlow: Klar, du vertraust eher deinem Gefühl.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?