02.05.11 22:16 Uhr
 2.284
 

Köln: Ein Einbruch mal ganz anders

Mit einem gestohlenen Feuerwehrauto sind am Wochenende unbekannte Männer in Köln in einen Blumenladen hineingefahren.

Nach Angaben der Polizei hatten es die Diebe wohl auf den Geldautomaten abgesehen.

Die Diebe wollten anscheinend den Geldautomaten mit dem Feuerwehrwagen wegschaffen. Doch dieser bewies Standfestigkeit. Die Täter verließen daraufhin ohne Beute den Tatort und stellten das Fahrzeug auf einem Friedhofsparkplatz ab. Dort wurde es von einem Beamten der Feuerwehr gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Feuerwehr, Einbruch, Friedhof, Geldautomat
Quelle: www.az-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Für Futter gehalten: Seelöwe zerrt in Kanada kleines Mädchen in Wasser
"Church of Satan" will nicht mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 23:28 Uhr von Aeskulap
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
News: falsch, aber die Newsquelle hats auch schon falsch wiedergegeben.

Nach dem Originalartikel der Polizeipresse wurde in den Blumenladen eingebrochen, aber davon dass die Täter mit dem FW-Wagen in dieses besagte Geschäft gefahren sind, steht da nix...

http://www.presseportal.de/...



[ nachträglich editiert von Aeskulap ]
Kommentar ansehen
02.05.2011 23:43 Uhr von mrshumway
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
klar sind die unbekannt oder hey seid mal ehrlich: welcher normal denkende Mensch will denn Idioten kennen, die mit einem Feuerwehrwagen zum Einbrechen fahren!?!?!? Fehlt nur noch die Straßenabsperrung nach US-Vorbild mit der Beschriftung "crime in progress"....
Kommentar ansehen
03.05.2011 01:57 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der gute Geldautomat: Der die Scheine aus dem Keller holt. Herrlich!
Kommentar ansehen
03.05.2011 02:36 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genies schreiben Polizeiberichte "In der Halle fehlte das Kontaminationsfahrzeug."

Was kontaminiert das denn?
Hoffentlich hatten alle ihre Schutzausrüstung mit!
Kommentar ansehen
03.05.2011 18:33 Uhr von mrshumway
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shadow: Nein sie haben asoziiert: die ersten 4 Buchstaben des Fahrzeugnamens klingen wie Konto... also fast... und wenn das nicht das geeignete Tatfahrzeug ist um eine Bank auszuräumen... was sonst!?!?!? ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?